Diese Website handelt von mir: Carsten Todt


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Billigflüge - Flüge billig buchen

kürzere Berichte

Billigflüge - Flüge buchen billiger - bringen auf den Boden der Tatsachen

Billigflüge – Flüge buchen billiger!

Die Motoren dröhnen in den Ohren. Überall sieht man Nebel und Rauch. Was mag man bei einem Billigflug als erstes denken? An einen Flug, bei dem auf Luxusessen und die eine oder andere Stewardess verzichtet wird? Einen Flug, bei dem an Sitzkapazität gespart wird? Einen Flug, der außerhalb von Großstädten abhebt und landet? Einen Flug, bei dem zusätzlich am Benzin gespart wird? Sollte der Spareifer hier zu weit gehen, könnte die Maschine, sofern sie abhebt, eventuell ihr Ziel nicht erreichen und auf halbem Wege sinken. Absturz! Pech! Es war ein billiger Flug.

Es ist ein billiger Flug. Die Motoren sind zu hören, an den Fenstern zieht eine lange dicke Rauchwolke vorbei und während das Flugzeug wie ein Pfeil zurück auf die Erde braust, dröhnt es in den Ohren. Es ist ein extrem billiger Flug.

Billigflüge oder Flüge buchen billiger; beides sollte mit Bedacht geschehen, denn wer nur auf den Preis schaut, könnte eine böse Überraschung erleben. Gelegentlich sind die Preise so billig, dass entweder lange Anfahrten nötig sind oder, was noch schlimmer ist, an allen Ecken und Enden gespart werden muss; also nicht nur an teuren Extras und Luxus, sondern bereits an der notwendigsten Instandhaltung.

Wie fühlt man sich wohl dabei, wenn der eigene Flieger letztendlich abstürzt? Herzrasen? Atemnot? Die wenigsten Fluggäste konnten dies bisher genau sagen. Der Appell: billig, billig, billig – bzw. Billigflüge, Billigflüge, Billigflüge – sollte daher gut überlegt sein. Der Wunsch, Flüge billiger zu buchen, könnte den Fluggast schnell ungewollt auf den Boden der Tatsachen zurückholen, und nicht nur auf diesen.

Nach dem Billigflug wieder auf dem Boden der Tatsachen angekommen, sofern überlebt, kommt dann oft die Einsicht: Flüge billiger zu buchen sollte nicht das einzige Ziel sein, auch nicht bei Billigflügen. Gespart werden darf gerne, aber gerne an Dingen, die das eigene Leben nicht gefährden. Somit sollte sich die Flugbuchung nicht nur damit beschäftigen, die Flüge billig zu buchen, sondern von einem gewissen Standard auszugehen. Gute Billigflüge müssen als nicht nur billig, billiger, am billigsten sein. Ein lebensrettender Bonus darf gerne gezahlt werden, auch für Billigflüge. Sicher in den Urlaub und zurück sollte das Ziel aller Flüge sein; das gilt auch für Billigflüge.

Der Fluggast sollte nicht davon ausgehen, dass alle Billigflüge zwingend abstürzen, aber ein etwas teurerer Flug kann neben höherem Luxus auch eine höhere Lebens- und Überlebensgarantie bieten. Wer stattdessen seinen Flug teuer buchte und dennoch abstürzt, hätte dieses Erlebnis hingegen vermutlich auch billiger haben können.

29.07.2017


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü